News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Pläne für „International Technology World Herne“ auf ehemaligem Zechegelände

Die Fläche von 30 Hektar des ehemaligen Zechegelände General Blumenthal soll hergerichtet werden für Hochschulforschung, technologische Entwicklung und industrielle Produktion. Die Pläne für das Projekt wurden jüngst vorgestellt und sollen in den nächsten 10 Jahren realisiert werden. Die Stadt Herne hoffe auf Finanzierungsmittel aus Fördertöpfen von Land und Bund sowie von privaten Investoren.

Nähere Informationen finden Sie hier.