News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

IW-Studie zur Wirtschaftskraft identifiziert bundesweit 19 Problemregionen – Zwei davon im Ruhrgebiet

Nach einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln wurden in ganz Deutschland 19 Regionen mit größeren Problemen in Wirtschaft, Infrastruktur und Demographie identifiziert. Dabei liegen alleine zwei von ihnen im Ruhrgebiet. Nach Finanzanalysen der TU Kaiserslautern wird so die jahrelang geforderte finanzielle Unterstützung, im Rahmen eines Altschuldenfonds zur Entschuldung und Erweiterung des Investitionsspielraums in Problemfeldern, bestätigt. 

 

Nähere Informationen finden Sie hier.