News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Harte Realität – Stadt Jena kann den Bedarf an Fachkräften nicht mehr eigenständig decken

Eine Studie der Wirtschaftsförderung Jena und dem Zentrum der Sozialforschung Halle belegt eine zuvor befürchtete Tendenz. Demnach reiche das endogene Potenzial Jenas Wirtschaft zur eigenständigen Fachkräftedeckung nicht aus und man benötige bis 2030 insgesamt 17.000 externe Arbeitskräfte. Dieses zwar mahnende Fallbeispiel regt jedoch weiterhin dazu an, als Wirtschaftsförderung schnell eine faktenbasierte Arbeitsgrundlage zu schaffen, um frühzeitig optimierte Maßnahmen gegen einen derartigen Trend zu erarbeiten.

 

Nähere Informationen finden Sie hier.