News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Wuppertal verbindet lokalen Einzelhandel und Online-Shopping

Über 60 Händler vertreiben rund 10.000 Produkte über einen gemeinsamen Online-Shop. Bestellungen bis 16:30 Uhr werden dem Kunden noch am gleichen Tag nach Hause gebracht.

Die Plattform präsentiert sich nicht nur online, in der Wuppertaler Innenstadt hat das sogenannte Retail Lab eröffnet, ein Versuchslabor für den Handel. Hier können Kunden auf rund 180 Quadratmeter Ladenfläche bei verschiedenen Anbietern kaufen und gleichzeitig auf den Online-Shop zugreifen. Über frei verfügbare Tablets können Sie zum Beispiel Varianten der ausliegenden Ware beim Händler online bestellen. So werden Multi-Channel-Verkaufskonzepte erprobt.

Außerdem können Kunden ihre Bestellungen hier abholen. Außerhalb der Ladenöffnungszeiten dient hierzu ein Drive-In-Schalter an der Außenfläche des Shopping-Centers. 

Das Pilotprojekt der Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Bundes “Online City Wuppertal” läuft bis Mitte 2016 und wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Träger des Projektes ist die Wirtschaftsförderung Wuppertal.

Weitere Informationen finden Sie unter "www.onlinecity-wuppertal.de".