News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsstandort Wuppertal per Bustour erleben

Die Wirtschaftsförderung biete eine Tour durch verschiedene Unternehmen, um die Vielfältigkeit des Standortes zu zeigen.

Im Rahmen der Veranstaltung “Wuppertal 24 Stunden live” können Interessierte am 18. September an der Tour teilnehmen. Für die Teilnehmer öffnen unterschiedlichste Wuppertaler Unternehmen ihre Türen. Seit 1. August können Tickets gekauft werden, die maximale Teilnehmerzahl sind 60 Personen.

Besucht werden ein traditionelles Familienunternehmen, das Kordeln, Seile und Schnüre herstellt, eine Metalloberflächenveredelung, ein Unternehmen, spezialisiert auf Medizintechnik sowie Großanlagen für Film- und Fotoentwicklung und als letzte Station die KFZ-Werkstatt des Berufskolleg Werther Brücke, wo 350 Lehrlinge unterrichtet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter “Auf (Unternehmenstour-)Tour mit der Wirtschaftsförderung”.