News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Wirtschaftspaten mit Ratschlägen für die nächste Generation

Die Wirtschaftsförderung Heusenstamm bietet Unternehmern die Möglichkeit, sich von Fachleuten im Ruhestand beraten zu lassen.

Die Mitglieder des Vereins Wirtschaftspaten haben sich zum Ziel gesetzt, ihre Erfahrung und ihr Wissen der nächsten Generation zugute kommen zu lassen. Die Wirtschaftsförderung Heusenstamm hat gemeinsam mit dem Verein persönliche Sprechstunden möglich gemacht, bei denen sich Gewerbetreibende Rat holen können.

Der erste Beratungstermin ist kostenlos, wenn weiterer Rat gewünscht ist oder Fachleute hinzugezogen werden müssen, wird der Service gebührenpflichtig. “Wir begleiten die Ratsuchenden auf Wunsch auch über das erste Betreuungsgespräch hinaus über einen längeren Zeitraum”, erklärt Urich Toepper, zuständiger Pate für Heusenstamm, der auf eine langjährige Tätigkeit mit Führungsaufgaben bei der Restaurantkette Nordsee und der Wiener Feinbäckerei Heberer zurück blicken kann. “Wir wollen als Wegweiser, Mentoren und Unterstützer fungieren.”

Weitere Details liefert der Artikel “Firma in Nöten: Der Pate hilft”.