News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung 4.0

Das Projekt „Wirtschaftsförderung 4.0“ wurde vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Forschungsgruppe Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik ins Leben gerufen. Dieser Kunstbegriff ist an das »Zukunftsprojekt Industrie 4.0«, mit dem die Bundesregierung die Digitalisierung der Industrie fördern will, angelehnt. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. »Wirtschaftsförderung 4.0« möchte erforschen, wie kollaborative Resilienzinitiativen als urbane Transformationskräfte gezielt zugunsten von Klimaschutz, sparsamen Umgang mit Ressourcen und gesteigerter lokaler Wertschöpfung gefördert werden können. Viele Menschen suchen nach Tätigkeiten, die vor Ort wirksam sind und einen unmittelbaren Bezug zur eigenen Lebenswelt haben. Regionalgeld, Tauschringe, Repair-Café, Tauschläden, Regionalgeld, Leihsysteme, Stadtgärten, Solidarische Landwirtschaft, das alles hat Konjunktur.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.