News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Viele neue Arbeitsplätze in Brandenburg

Mit Hilfe der Wirtschaftsförderung entstanden im Vorjahr ca. 3500 neue Arbeitsplätze in Brandenburg. 70 % der gesamten Ansiedlung sind aus der Industrie.

Fördermittel in Höhe von 818 Millionen Euro wurden investiert, aber auch die Fachkräfte sowie die Infrastruktur haben zu der positiven Entwicklung beigetragen. Die Bedingungen für weitere Ansiedlungen sind gut, weil die Zinsen niedrig sind und EU-Förderprogramme bereitstehen.

Weitere Informationen zu dem Artikel finden Sie hier.