News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Thüringer Förderprogramme genehmigt

Brüssel genehmigt die Finanzierung der Thüringer Förderprogramme mit EU-Geldern. Damit können jetzt Finanzhilfen aus den europäischen Regionalfonds beantragt werden. Thüringen stehen dadurch bis 2020 knapp 1,17 Milliarden Euro zur Verfügung, die vor allem in Forschung und Entwicklung (333 Millionen Euro), Export- und Investitionsförderung kleiner und mittelständischer Firmen (283 Millionen Euro) sowie in den Energiebereich (230 Millionen Euro) und den Hochwasserschutz (140 Millionen Euro) fließen werden.

Aufgrund der insgesamt schrumpfenden Bevölkerung in Thüringen werden weiterhin 152 Millionen Euro in die Kommunalentwicklung investiert.

Mehr dazu im Artikel "Grünes Licht für Wirtschaftsförderung aus Brüssel".