News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Südniedersachsen wirbt mit “Immigration Days” für niederländische Fachkräfte

Um Fachkräfte für die Region Südniedersachsen zu begeistern, wurde die Aktion “Immigration Days" ins Leben gerufen. Interessierte Niederländer konnten ein Wochenende lang die Region besuchen und haben außerdem einen Gratis-Check ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten.

Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, schlossen sich mehrere Kommunen sowie die Wirtschaftsförderung Region Göttingen und die Wirtschaftsförderung Landkreis Northeim zusammen. Sie organisierten für die 21 niederländischen Teilnehmer eine Tour zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region, um sie von der hohen Lebensqualität und den vielen Freizeitmöglichkeiten zu überzeugen.

Ergänzt wurde das Programm mit Informationen zur Arbeitsplatzsuche und -aufnahme in Deutschland sowie zu den landesüblichen Bewerbungsunterlagen. Als Hilfestellung wurden durch ein engagiertes Team der Agentur für Arbeit die von den Teilnehmern im Vorfeld eingereichten Lebensläufe gesichtet und korrigiert. “Eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen Informationen und unvergesslichen Eindrücken”, beschreibt die Teilnehmerin Rosita van Zeijst das Wochenende.

Weitere Informationen enthält der Artikel “Welkom in Südniedersachsen”.