News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Stabsstelle für Wirtschaftsförderung in Wildeshausen

Wirtschaftsförder Claus Marx tritt seine neue Aufgabe an, Bürgermeister Jens Kuraschinski überreichte ihm die Ernennungsurkunde. “Er bringt breites Wissen mit”, so der Bürgermeister über Marx, der zuvor in der Kommunalverwaltung, als Immobilien-Fachmann bei der Bank und als Kommunalpolitiker Erfahrung gesammelt hat.

Marx Hauptaufgabe wird es sein, Handlungsempfehlungen und einen neue Wirtschaftsförderungsrichtlinie zu erarbeiten. Zudem möchte er Netzwerke aufbauen und nutzen sowie Fördermaßnahmen und Fortbildungen mit der Industrie- und Handelkammer anstoßen. “Wichtig sind auch eine gute Breitbandversorgung und ein Energie- und Wärmekonzept“, erklärt Marx. Neben der Anwerbung neuer Unternehmen sieht der Wirtschaftsförder seine Aufgaben auch in der Bestandspflege. „Wenn Betriebe in Schieflage geraten, möchte ich gerne rechtzeitig eingreifen und helfen.“

So berichtet der Artikel "Wirtschaftsförderung und Marketing nun Chefsache".