News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Solinger Einzelhandel jetzt on- und offline

 Der Bewilligungsbescheid aus Düsseldorf ist da: 60.000 Euro kann „David" Solingen nun in den Kampf gegen die „Goliaths", Amazon, Google und all die anderen Interneteinkaufsplattformen, investieren. Das Land übernimmt die Hälfte davon. Weil "online" immer beliebter wird und die Innenstädte zu veröden drohen, hatte das NRW-Wirtschaftsministerium 2016 einen Wettbewerb ausgerufen, der kreative Gegenstrategien aus den Städten zu Tage fördern sollte. Der Antrag aus Solingen unter dem Titel: „Wandel durch Annäherung - online und offline zusammen denken, organisieren und umsetzen" überzeugte die Jury . Hinter dem Projekt steht eine Arbeitsgemeinschaft aus den Werbegemeinschaften, dem Initiativkreis, dem Einzelhandelsverband, der IHK, der Wirtschaftsförderung, dem Solinger Tageblatt und den Stadtteilbüros.

Den gnzen Artikel finden Sie hier.