News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Messe-Präsenz ohne teuren Stand

Eine Messe ist die perfekte Gelegenheit für Wirtschaftsförderer, mit Unternehmen in Kontakt zu kommen. Ein Messestand ist allerdings teuer, deshalb geht die egeb: Wirtschaftsförderung einen anderen Weg.

Die Lösung von Volker Jahnke und Jörg Peter Neumann von der der egeb: Wirtschaftsförderung ist einfach und effektiv. Statt an einem kostspieligen Messestand zu stehen, besuchen sie die Aussteller einfach auf deren eignen Ständen und werben für den Standort Brunsbüttel.

Die Wirtschaftsförderer suchen auf den Messen gezielt nach Unternehmen, die zu ihrem Standort passen. Vor allem für den Transport und die Lagerung sperriger Güter, wie Kabeltrommeln oder Transformatoren, eignet sich Brunsbüttel besonders gut.

Im Aktenkoffer haben die Wirtschaftsförderer alles Nötige an Flyern und Visitenkarten für den Messebesuch. “Wir hatten quasi unseren eigenen Bauchladen dabei”, so Jörg Peter Neumann.

Weitere Informationen finden Sie unter "Mit dem „Bauchladen“ durch die Messe".