News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Messe für die Oldenburger Kreativwirtschaft

Am 27. und 28. August können Unternehmen sich, ihre Dienstleitungen und Produkte in Form eines Standes, einer Performance oder einer Präsentation auf der 1. Creative Oldenburg vorstellen. Die Messe richtet sich an die Bereiche Design, Musik, Wort, Text, Kunst, Illustration, Film, Fotografie, Rundfunk, Darstellende Künste, Architektur, Presse oder Software / Games.

Für eine Schutzgebühr von 75 Euro kann ein Stand oder ein Beitrag angemeldet werden. Zudem gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm in Form von Workshops, Podiumsdiskussionen, Interviews, Performances und Musik. Gefördert wird die Veranstaltung von der städtischen Wirtschaftsförderung und dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter “Erstmals Messe der Kreativwirtschaft in Oldenburg”.