News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Lernfabriken zum Thema Industrie 4.0

Das baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsministerium stellt vier Millionen Euro als Wirtschaftsförderung zur Verfügung, um acht Lernfabriken einzurichten. Dadurch soll das Thema computergesteuerte und vernetzte Produktion stärker an beruflichen Schulen etabliert werden.

Im Rahmen des Förderprogramms sollten Stadt- und Landkreise gemeinsam mit der regionalen Wirtschaft Projektvorschläge einreichen. Das Land fördert einen Standort mit maximal 500 000 Euro, weitere 400 000 Euro soll der Schulträger beisteuern und noch einmal 100 000 Euro sollen von Unternehmen kommen.

Quelle: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg