News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Landwirte für den Breitbandausbau – Pilotprojekt ein voller Erfolg

In Senden schlossen sich Landwirte aus der Bauerschaft Schölling-Holtrup zu einer Solidargemeinschaft zusammen, um den Breitbandausbau selber in die Hand zu nehmen. Sie formierten eine Art Unternehmen, um gemeinsam auftreten und handeln zu können. Die GSHB (Glasfaser Schölling-Holtrup / Bulderner Straße) verlegte innerhalb von ein paar Wochen insgesamt acht Kilometer Glasfaserkabel. Bürgermeister Sebastian Täger sieht den Zusammenschluss als ein Vorbildmodell für den Kreis Coesfeld. Auch die Medien interessierten sich riesig für das Pilotprojekt, sodass sogar der WDR in der Lokalzeit Münster über das Projekt berichtete.

Weitere Informationen zu dem Artikel finden Sie hier sowie einen Beitrag vom WDR hier.