News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Hannover stärkt wirtschaftliche Beziehung zu chinesischem Ökopark

Mitte April haben Dr. Adolf Kopp, Geschäftsführer der hannoverimpuls GmbH, und Vertreter des deutsch-chinesischen Ökoparks in Qingdao eine Erklärung unterzeichnet, mit der sie ihre wirtschaftlichen Beziehungen stärken und entwickeln wollen.

Für Unternehmen aus Hannover bietet der Ökopark eine gute Möglichkeit, sind auf dem chinesischen Markt zu etablieren. Aber auch Hannover versucht in Qingdao Unternehmen für den Standort Hannover zu gewinnen.

Weitere Informationen bietet der Artikel „hannoverimpuls unterzeichnet Absichtserklärung - Kooperation mit deutsch-chinesischem Ökopark in Qingdao“.