News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Gute Zusammenarbeit für den Wirtschaftsstandort Kreis Warendorf

Zu einem Austausch über aktuelle Fragen der Fachkräftesicherung im Kreis Warendorf trafen sich Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH, und Joachim Fahnemann, Leiter der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster.

In einem Fachgespräch diskutierten sie neue Ansätze zur Fachkräftesicherung im ländlichen Raum. Als besondere Dienstleistung für Unternehmen im Kreis Warendorf stellte Petra Michalczak-Hülsmann den neuen „Willkommens-Service Kreis Warendorf“ vor. Dieser bietet Unternehmen Unterstützung bei der Gewinnung von Wunschkandidatinnen und – kandidaten, indem er über den Kreis Warendorf informiert und individuelle Beratungsangebote zu den Themenbereichen Familienleben, Freizeitkultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Internationalität und Wohnen anbietet. Joachim Fahnemann begrüßte dieses
Serviceangebot: „Es steht fest, dass wir in Zukunft jede Wunschkandidatin und jeden Wunschkandidaten benötigen, um als Wirtschaftsstandort weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben“.

Die gesamte Pressemitteilung steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.