News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Es rollt in Dietzenbach

Ein chinesischer Autohersteller möchte in Dietzenbach sein Forschungszentrum als Europasitz ansiedeln. Durch diese Ansiedlungen können 100 neue Arbeitsplätze bei dem Autohersteller Great Wall Motors entstehen. Besonders die Lage inmitten der Rhein-Main-Region sowie die Nähe zum Flughafen machen den Standort für das Unternehmen besonders interessant, aber auch, dass sich um Umkreis sechs außereuropäische Automarken mit Forschungs- und Entwicklungszentren angesiedelt haben.

 Mitte Juni reiste Bürgermeister Rogg nach China, um sich die Produktionsstätte und das Forschungs- und Entwicklungszentrum vor Ort anzuschauen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

>