News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Erste Belegschaftsinitiative in NRW seit 5 Jahren mit ExperConsult - Förderung über das regionale Wirtschaftsprogramm (RWP) – Beratung

Zusammen mit der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH begleitet ExperConsult eine geplante und vollständige Übernahme eines Essener KMU durch eine Belegschaftsinitiative.

Über RWP werden die Beratungsleistungen von bis zu 80 % bei der Belegschaftsinitiative als nicht rückzahlbare Zuwendungen gefördert.

Diese Form des Übergangs aus einer Insolvenz oder auch bereits aufgrund von eventuellen Schwierigkeiten kann eine nachhaltige Chance für die Erhaltung von Arbeitsplätzen sein und wird nach unserer Auffassung viel zu wenig angewendet oder erst gar nicht in Betracht gezogen.

Dabei sind die Anforderungen an eine Belegschaftsinitiative keine großen Hürden:

  • Aus dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gibt es einen kleinen Kreis von Übernahmeinteressenten,
  • Der bisherige Insolvenzverwalter bestätigt die Verhandlungen mit der Belegschaft zum Zwecke einer Übernahme und Fortführung des KMU,
  • Bei der NRW.Bank wird ein entsprechender Antrag, mit den dafür vorgesehenen Formularen, gestellt.

Über die Möglichkeiten und insbesondere die konkrete Begleitungsvorgehensweise im Rahmen einer Belegschaftsinitiative informieren wir Sie gerne persönlich.

Ihre Ansprechpartner sind Jürgen Keil und Wolfgang Hanka Telefon: (0231) 75443-230 - oder schicken Sie uns eine Mail an: j.keil@experconsult.de.