News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Dietzenbach als Antreiber der Arbeitswirtschaft in der Region Offenbach

Die Kreisstadt Dietzenbach zählt zu den Jobmotoren in der Region Offenbach. Dies zeichnet sich nicht nur durch die etwa 2.000 neuen, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze, welche in den letzten fünf Jahren entstanden sind, sondern auch durch die überdurchschnittlich vielen Neuansiedlungen aus.

Zudem hat die Wirtschaftsförderung fünf Unternehmen bei ihren Expansionsschritten erfolgreich begleitet und beraten. Für die positive Entwicklung der Wirtschaftsförderung zählt der Wirtschaftsförderer Michael Krtsch vor allem die positive Beteiligung an dem Unternehmerfrühstück im Rathaus.

Weitere Informationen im Artikel "Ein Jobmotor in der Region".