News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Auszeichnung für Gewerbegebiet im Landkreis Harburg

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) hat ein neues Gewerbeprojekt mit dem Vorzertifikat Gold ausgezeichnet. Das Gebiet “Stelle Rachenfelde-Süd" hat sich die Auszeichnung für nachhaltige Quartiersentwicklung verdient.

Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH und die Gemeinde Stelle planen und entwickeln hier neue Flächen für die Ansiedlung von Unternehmen. “Mit diesem Pilotprojekt ist der Landkreis Harburg zudem bundesweit eine der ersten Regionen, die die neuen Kriterien für die Entwicklung von Gewerbequartieren im Einklang von Ökonomie und Ökologie umsetzen“, so Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung.

Die Vorzertifizierung des Projektes durch die DGNB erfolgte anhand von 45 Einzelkriterien auf 5 Themengebieten: Ökologische, ökonomische, technische, soziokulturelle und funktionale Qualität sowie Prozessqualität. Ab 2017 soll Betrieben die neue Gewerbefläche zur Verfügung stehen. 

Weitere Details liefert der Artikel “DGNB-Zertifikat für Gewerbequartiersentwicklung – Pilotprojekt im Landkreis Harburg”.