News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Ausbildungsmesse wird gut angenommen

Etwa 500 Schüler nutzten die Gelegenheit, sich bei Unternehmen aus Bönen über Ausbildungsberufe zu informieren. Auf der Ausbildungsmesse Anfang September stellten sich 15 Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Handel, Industrie, Gesundheit und Altenpflege vor.

Bei dem sogenannten Speed Dating vermittelte die WFG einigen Schülern Termine bei Unternehmen ihren Interessen entsprechend.  WFG-Mitarbeiter und Messeorganisator Jens Büchting bekam positives Feedback. ”Die Unternehmen haben mir berichtet, dass die Jugendlichen sehr gut auf die Gespräche vorbereitet waren. Sie kamen mit Bewerbungsmappen und Fragenkatalogen”. Einige Schüler begeisterten im vergangenen Jahr sogar so sehr die Unternehmen, dass sie nach der Messe eingestellt wurden.

Weitere Details liefert der Artikel "500 Schüler kamen zur Ausbildungsmesse in Bönen".