News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

Aktuelle Seminare der ExperAkademie

Hier ein kurzer Ausblick auf unsere nächsten ExperTrainee-Veranstaltungen:

 

13. und 14.09.2016 in Hannover - Grundlagen für professionelle Wirtschaftsförderung I&II

Der Neu- oder Quereinsteiger in die Wirtschaftsförderung erhält einen breiten Überblick über die Arbeit einer Wirtschaftsförderung. In dieser zweitägigen Veranstaltung werden die Teilnehmer mit den vielfältigen Aufgaben einer Wirtschaftsförderung vertraut gemacht. Den Teilnehmern soll ein Rüstzeug für ihre tägliche Arbeit vermittelt werden. Die Seminare können sowohl einzeln als auch zusammen gebucht werden. Am ersten Tag wird diskutiert, wie die Zukunft Deutschlands aussieht und welche Auswirkungen diese auf die Arbeit der Wirtschaftsförderung hat. Das Thema Fachkräfte wird ebenso wie das Thema Projektmanagement anhand von Beispielen dargestellt. Am zweiten Tag dieser Veranstaltung wird vorgestellt, wie die Kunden einer Wirtschaftsförderung aussehen. Ferner werden die Möglichkeiten der Ansprache der Unternehmen - auch über Social Media - erläutert. Weiter wird das Thema Bestandspflege anhand von Praxisbeispielen erläutert. Das Programm von Tag 1 finden Sie hier und von Tag 2 hier.

 

13.09.2016 in Dortmund - "Erzähl mir was": Kreative PR für Wirtschaftsförderungen

Starke Bilder und Videos, interessante Geschichten, Emotionen,... Es gibt heute viele Möglichkeiten, den Kunden von sich zu überzeugen. Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen, mit welchen PR-Werkzeugen Sie schnell und einfach Ihre Kommunikation verbessern. Vor allem das Storytelling ist ein spannender Weg, Investoren und Bürger gleichermaßen von Ihrem Standort zu überzeugen.

 

20.09.2016 in Dortmund - Wirtschaftsförderung organisieren und Know-how sichern (zweitägig)

Wirtschaftsförderungen haben viele Aufgaben zur gleichen Zeit und immer neue Anforderungen zu erfüllen. Es gibt immer wiederkehrende und auch bisher nicht da gewesene Tätigkeiten. Dabei wird das Rad oft immer wieder neu erfunden, anstatt Abläufe zu systematisieren und zu dokumentieren. Das Gleiche gilt für die Kommunikation mit dem Kunden. Vorgänge werden im Team an verschiedenen Stellen dokumentiert und es wird viel Zeit mit Suchen verschwendet. Wechselt dann noch der Kollege, beginnt der Aufbau des Know-hows wieder ganz vorne. Aber diese Probleme können gelöst werden. Wir zeigen Ihnen, wie man Abläufe organisiert, als immer wiederkehrende Prozesse dokumentiert und dieses Know-how mit Unterstützung von Software sichert. Die Kommunikation mit dem Kunden wird strukturiert und Abläufe systematisiert. In dem zweitägigen Workshop haben Sie die Gelegenheit, sich anhand von Fallbeispielen mit der Organisation von Prozessen vertraut zu machen. Sie lernen, wie Sie Know-how sichern und wie Sie professionell mit Kunden kommunizieren.

 

22.09.2016 in Berlin - Wirtschaftsförderung und Bauamt - Organisation der Zusammenarbeit

Die Unterstützung von Unternehmen durch die Verwaltung wird nicht nur durch die Wirtschaftsförderung wahrgenommen. Auch andere Ämter stehen im direkten Kontakt mit den Unternehmen. Insbesondere die Bauverwaltung spielt eine wichtige Rolle in der Unterstützung von Unternehmen. Leider wird dies selten von Unternehmen positiv wahrgenommen. Dann ist die Wirtschaftsförderung als Lotse gefragt. Wie kann man die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaftsförderung und Bauamt organisieren, welche Themen müssen beachtet werden und wo gibt es möglicherweise Konflikte? Anhand von Praxisbeispielen zeigt die Referentin, die Leiterin der Bauverwaltung und der Wirtschaftsförderung ist, wie diese Zusammenarbeit zum Wohle des Unternehmens optimiert werden kann.