News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

4.500.000 € für Refinanzierung von Banklinien und Investitionen durch Private Debt

Ausgangssituation:

Das Unternehmen aus dem Bereich EMS (Electronic Manufacturing Services) ist durch Abhängigkeit zu einem Kunden und dessen eigenen Marktproblemen selber unter Druck geraten.
Verbunden mit einem entsprechenden Verlust im letzten Geschäftsjahr wurde seitens der Banken ein entsprechendes neutrales Restrukturierungskonzept in Anlehnung an IDW S 6 sowie eine sehr deutliche „Rückzugspolitik“ gefordert.

Ziel der Finanzierung:

Mit der neu zu strukturierenden Finanzierung sollen sowohl die bisherigen Banklinien refinanziert als auch Investitionen in die Zukunft durchfinanziert werden.
Darüber hinaus soll aus dem zur Verfügung gestellten Cash Flow u. a. auch der Aufbau der BCC-Produktion sowie die weitere Optimierung der strategischen Beratung zur produktionsorientierten Optimierung von Baugruppen erfolgen.

Ergebnis:

Durch die von ExperConsult erarbeitete und umgesetzte Private Debt-Struktur konnten liquide Mittel in Höhe von 3 Mio. € fest sowie einer zusätzlichen CF Option über 0,5 Mio. € bis 1,5 Mio. €, mit einer Laufzeit von drei Jahren plus einem Jahr Option als sehr flexible und auf den Bedarf des Unternehmens abgestimmte Finanzierung zur Verfügung gestellt werden.

Zum einen wurden die bisherigen Bankpartner komplett abgelöst - zum anderen konnte insbesondere die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens somit auf einer ruhigen Basis und nachhaltig fortgeführt, bzw. umgesetzt werden.

Durch diese Finanzierungsstruktur hat das Unternehmen ebenfalls die Chance erhalten, den für das Unternehmen extrem wichtigen Marktbereich der Digitalisierung / Industrie 4.0 kurzfristig und strategisch, im Sinne der eigenen Umsatz- und Ertragssicherung, zu entwickeln und zum festen Bestandteil des Produkt-Portfolios werden zu lassen.