News aus der deutschen Wirtschaftsförderung

140.000 € Zuschuss für Produktentwicklung

Ausgangssituation:

Das beratene Unternehmen ist spezialisiert auf die Produktentwicklung im Kunststoffbereich und agiert branchenübergreifend. Im Groben geht es um die Konzeption, Konstruktion, Simulation und Erprobung von Bauteilen aus Kunststoff.

Vor diesem Hintergrund sollte ein Projekt initiiert werden, das sich mit der Entwicklung eines neuen Berechnungsmodells befasst, um vor der eigentlichen Herstellung schon Aussagen über das Versagen eines Kunststoffteils treffen zu können.

Ziel der Beratung:

Für das risikobehaftete Projekt schien eine Zuwendung des Förderprogramms "Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand" (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie möglich. Durch das Projekt soll der Umsatz des Unternehmens gesteigert und das Image als technologischer Vorreiter gesichert werden.

Ergebnis:

Im Ergebnis konnten Zuwendungen in Höhe von 140.000 € durch ZIM - Einzelbetriebliche FuE-Förderung erfolgreich erschlossen werden, entsprechend 40 % der Projektkosten. Die Zuwendungen erstreckten sich über einen Zeitraum von zwei Jahren.